Donnerstag, 17. Februar 2011

Double-Face Kaffeemühle

Man glaubt es kaum, aber am Wochenende ist mein Langzeitprojekt fertig geworden. Der Double-Face-Topflappen. Endlich!! Von einer Seite sieht er so aus:

BILD0013

und von der anderen Seite so:

BILD0012

Ich weiß, da sind Fehler drin. Aber die habt Ihr gar nicht gesehen. Außerdem sagte ein schlauer Mensch mir, dabei handelt es sich um künstlerische Gestaltungsmöglichkeiten. So hieß das doch oder?
Gestrickt habe ich mit 3er Nadeln, die Wolle ist Sockenwolle vom Discounter meines Vertrauens. Muster aus dem Buch Double-Face Topflappen. Etliche Monate ist der angefangene Topflappen nun im Strickkorb gelegen. Bis ich kürzlich mal wieder den Ehrgeiz hatte, alle Ufo's fertig zu machen.
Hüstel... Es ist nicht ganz gelungen. Aber davon nächstes Mal wieder mehr.

Kommentare:

  1. Er sieht aber sehr schön aus.
    Und eine Handarbeit ohne Fehler ist nicht echt, sagte meine Mutter immer.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  2. Genau so war der Spruch. *sfg*

    Wieso ist das mit den Ufos nicht gelungen? Ich dachte der Topflappen war das letzte Ufo????? Gestehe!!!!

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen