Donnerstag, 19. März 2009

LG vs Liebe Grüße

Im Internet ist es üblich, Abkürzungen und Smilies zu verwenden. Gegen letztere habe ich überhaupt nichts, denn ich finde, es macht Sinn, hinter einen vielleicht nicht ganz ernst gemeinten Satz ein virtuelles Augenzwinkern zu setzen. Was mich aber immer mehr stört, wahrscheinlich weil es immer mehr überhand nimmt, sind Abkürzungen wie LG, HDL, BG, VLG, und wie sie alle heißen. Vielleicht bin ich ja zu pingelig, aber wenn ich jemanden lieb grüßen möchte, dann schreibe ich das auch aus, sonst isses doch kein lieber Gruß, und wenn ich jemandem sagen möchte, dass ich ihn lieb habe, dann erst recht. Wie seht Ihr das?

Liebe Grüße an alle meine Leser und danke für Eure Kommentare, das freut mich immer wieder!

Kommentare:

  1. Ich seh das einfach so:
    Ich schreibe sehr viele Kommentare, über die sich jeder freut, und da schreib ich halt auch LG, damit es schneller geht, sonst lass ich das kommentieren, weil die Zeit nicht reicht. Ich habe auch noch Kinder zu versorgen und bin nicht nur im Netz unterwegs bzw ist das Netz nicht das Wichtigste in meinem Leben. Schlimmer wäre es doch, es käme gar kein lieber Gruß, oder eben auch kein Dank für einen Kommentar. Oder auch kein Gegenbesuch im anderen Blog.
    In diesem Sinne LG von Bonny

    AntwortenLöschen
  2. Ich vermeide meistens die Abkürzungen.
    Aber wenn ich es schonmal eilig habe, schreibe ich lieber LG statt Liebe Grüße.
    Ganz liebe Grüße

    Tanu

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    In Emails, Briefen oder Anschreiben schreibe ich all das aus.
    Aber hier im Internet, wo Frau so oft und so viele Kommentare abgibt, da nehme auch ich sehr oft die Abkürzungen. Ab und an schreibe ich sie aber auch aus. Aber das ist meist nur dann, wenn ich etwas mehr Zeit habe.
    Ich freu mich immer über jeden Gruß/Kommentar, egal ob mit oder ohne Abkürzung.

    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Netty

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht habe ich das falsch ausgedrückt. Natürlich freue auch ich mich über jeden Kommentar, auch wenn ein LG drunter steht. So war es sicher nicht gemeint. Allerdings mache ich tatsächlich Unterschiede, ob ich liebe Grüße da lasse oder auch herzliche, viele oder was auch immer. Und das formuliere ich gerne deutlich, auch wenn ich oft kommentiere, Mails verschicke und ganztags berufstätig bin. :-)

    AntwortenLöschen